Zukunftsorientiertes Heizen wird belohnt.
Über diese Links gelangen Sie zu aktuellen Förderungen der offiziellen Stellen.
ZU DER LINKLISTE

Förderungen in Österreich

Leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende! Einsteigen und Umsteigen wird belohnt. Aufgrund der Umweltbilanz greifen sowohl Bund, als Länder bei der Anschaffung Ihrer Pellet- oder Hackgutheizung finanziell unter die Arme. Doppelt ist besser: Sie können bei der Anschaffung ihrer Biomasseheizung sowohl die Förderung des Bundes, als auch die Ihres Bundeslandes beanspruchen. Eingespart wird übrigens auch doppelt: Sie sparen heute Geld und morgen CO2!

1. BUND

Aktuell unterstützt der Bund Privatpersonen bei der Anschaffung einer Pellet- oder Hackgutzentralheizungsgerät mit einem Pauschalbetrag von 2.000 Euro. Voraussetzung ist, dass die Heizanlage den strengen Umweltzeichenrichtlinien Rechnung trägt und eine Nennleistung von 50KW nicht überschritten wird. Die Biomasseheizungen von Sommerauer erfüllen diesen Anspruch und sind daher förderfähig.

Link: https://www.umweltfoerderung.at/privatpersonen/holzheizungen-2016.html

Seit 1.3.2017 ist die Bundesförderung für Holzheizungen und Solarthermieanlagen wieder neu aufgelegt, siehe Kurzinformation-Beilage.

https://www.klimafonds.gv.at/unsere-themen/erneuerbare-energien

Informationsmaterial als PDF downloaden

 

2. LÄNDER

Bei den Förderungen der Bundesländer gelten jeweils eigene Förderrichtlinien. Es gibt daher Unterschiede hinsichtlich der Voraussetzungen und Förderhöhen. Die Zuschüsse stammen aus Mitteln der Wohnbauförderung. Für eine Überblicksdarstellung klicken Sie hier. (Quelle propellets.at) Untenstehende Links führen Sie jeweils zu den Förderrichtlinien der entsprechenden Bundesländer.

Darstellung der Länderförderung in Kurzform auf propellets.at

 

Weiterführende Links zu den Förderungen der Bundesländer

Burgenland

https://apps.bgld.gv.at/web/formulare.nsf/xpNachFachbereich.xsp?fachbereich=BW

Wien

https://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung/wohnungsverbesserung/heizungsinstallationen.html

Niederösterreich

http://www.noe.gv.at/Bauen-Wohnen/Heizen-Energie/Biomasseheizungsanlagen/Foerderung_Heizungsanlagen.html

Oberösterreich

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/97453.htm

Salzburg

https://www.energieaktiv.at/information-und-beratung/foerdermoeglichkeiten/direktzuschuss/heizung/foerderung-einer-biomasse-heizanlage/

Tirol

https://www.tirol.gv.at/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung/sanierung/sanierung-5/#29834

Vorarlberg

http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/wasser_energie/energie/energie/foerderungen/sub/foerderungvonholzheizunge.htm

Steiermark

http://www.regionalenergie.at/

Kärnten

https://www.ktn.gv.at/150188_DE-Energiewirtschaft-Holzheizungen_fuer_Nicht-Wohngebaeude#thema_57

KONTAKT ZU UNS!

Bitte kontaktieren Sie uns für alle Ihre Fragen oder ein konkretes Angebot.
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Eine Entscheidung für Biomasse ist immer ein Gewinn. Mit ein bisschen Glück können Sie zudem beim Kauf einer Biomasseheizung von Sommerauer einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro gewinnen.
Wir wünschen Ihnen hierzu viel Glück!

Zum Ansehen klicken Sie bitte auf den Beitrag Ihrer Wahl.